Lerntherapie

Die Lerntherapie ist eine besondere Form der pädagogisch-psychologischen Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Lern- und Leistungsstörungen. 

Während Nachhilfe sich an Schüler mit Wissenslücken in einzelnen Fächern richtet, ist die Lerntherapie eine Förderung außerhalb der Schule für Schüler mit Teilleistungsstörung u.a., die Probleme mit strukturiertem Vorgehen, Konzentration und Aufmerksamkeit haben.

Eine effiziente Lerntherapie geht auf die spezifischen Bedürfnisse der Kinder und Jugendliche ein. Daher findet sie in individueller Form statt.