Anti-Stress-Training
Für Kinder von 7 bis 12 Jahren / Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

Schon Kinder erleben Stress und weisen psychische und körperliche Beanspruchungen auf, z.B.:

  • Sie fühlen sich oftmals angespannt, nervös, unwohl und ängstlich
  • Sie klagen häufig über Bauch-, Kopfschmerzen und Einschlafstörungen

Entspannung allein ist oftmals nicht ausreichend.

Anti-Stress-Training für Kinder und Jugendliche ist ein Interventionsprogramm. Ziel ist es nicht, nur die aktuelle psychische Belastung zu vermeiden, sondern auch den Umgang mit Belastungssituationen langfristig zu verbessern. 

Die Kinder und Jugendlichen lernen:

  • Selbstbeobachtung in Belastungssituationen
  • Bewältigungsstrategien
  • Übertragung einer Bewältigungsstrategie auf den Alltag
  • Positive Selbstinstruktion 

Das Anti-Stress-Training verbessert die Stressbewältigungskompetenz des Kindes/Jugendlichen.