Lerncoaching

Das Lerncoaching wendet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die ihr Lern-Selbstmanagement verbessern möchten.

Der Coach

  • analysiert Lernprozesse und Lernstörungen
  • vermittelt Lösungsstrategien
  • stärkt die Selbstkompetenz des Lernenden
  • verhilft das Lernen zu verbessern, d.h. zum optimalen Lernen
  • fungiert als Diagnostiker, Anreger und Ideengeber und zeitbegrenzt als Lern-Begleiter

Der Coachee / Der/Die Lernende

  • verbessert anhand seiner Lernempfindlichkeitsanalyse sein Lernverhalten und sein Lern-Selbstmanagement
  • kann sein eigenes Lernen selbstständig gestalten und optimieren

Lerncoaching und Lerntraining mit Kindern und Jugendlichen

Der Lerncoach übt zusätzlich mit dem Kind / dem Jugendlichen

  • die Lernstrukturen
  • Schritt für Schritt – Plan
  • Lernziele zu erarbeiten und sie umzusetzen
  • Hausaufgaben effektiv zu gestalten
  • Stärken zu aktivieren und gezielt umsetzen

 

Ziel des Lerncoaching ist es, Probleme, die beim Lernen entstehen, gemeinsam mit dem Lernenden zu lösen.